Heimatmuseum Ahlem

Wieder geöffnet...

Die Ausstellungsräume sind neu gestaltet. Wer das Museum noch nicht kennt, wird erstaunt sein, wie vielfältig und weit der Bogen von den Funden aus der Kreidezeit gespannt wird bis in die neueste Geschichte. Den Kennern des Museums möchte ich ans Herz legen, insbesondere die Veränderungen im sogenannten Bürgerzimmer ins Auge zu nehmen. In diesem Raum sind nun erstmals die wichtigen industriellen Betriebe vom Asphaltabbau, Kalkbrennofen und Ziegeleien und einige Exponate des großbürgerlichen Lebens zusammengeführt und gemeinsam ausgestellt. 

 

Die Vitrinen sollen ebenfalls neu gestaltet werden. Hierfür bitten wir die Vereine und Verbände in Ahlem darum, uns Fotos, Festschriften, Übersichten über eigene Aktivitäten und ähnliches zur Verfügung zu stellen. Gerne stellen wir auch Dokumente von Verbänden und Vereinen aus, die ein besonderes Jubiläum gefeiert haben oder feiern wollen.

 

Für den Verein „Willy-Spahn-Park im Heimatbund“– Museumsleitung: Ute Borgwaldt

Öffnungszeiten

Die nächsten Termine sind jeweils Sonntags von 15 bis 18 Uhr:

  • 07.11.2021: Vortrag zu Geologie und Industriegeschichte von Herrn Dr. Franz-Jürgen Harms
  • 21.11.2021: Sonderausstellung 40 Jahre Kunstradsport
  • 27.11.2021: Sonderausstellung und Weihnachtsmarkt abgesagt
  • Sonderausstellung Banknoten und Briefmarken des Inflationsjahrzehnts 1914 bis 1923

Einladung zur Geschichtswerkstatt

Wir untersuchen, wie die Menschen früher gelebt haben, welche Sorgen sie hatten, welchen Vergnügungen sie nachgegangen sind, welche Erfahrungen sie gemacht haben.

 

Wir untersuchen, wie die Menschen früher gelebt haben, welche Sorgen sie hatten, welchen Vergnügungen sie nachgegangen sind, welche Erfahrungen sie gemacht haben.

 

Je nachdem, was uns interessiert, stöbern wir zum Beispiel nach alten Rezepten und schauen, ob sie unter heutigen Aspekten als gesund und nachhaltig angesehen werden können und ob es sich lohnen kann, sie uns wieder ins Gedächtnis zu rufen. Oder wir forschen nach, welche Kinderspiele vor 30, 40 oder noch mehr Jahren gespielt wurden oder welche Rundfunk- oder Fernsehsendungen die Menschen damals konsumiert haben und wie sie dadurch geprägt wurden.

 

In der Geschichte gibt es viele Beispiele dafür, dass sich Ereignisse in ähnlicher Form wiederholen. Seien es die Veränderungen durch Unwetterereignisse, durch Zuzug oder Wegzug einer Vielzahl von Menschen – es ist interessant zu untersuchen, wie darauf in der Vergangenheit mehr oder minder erfolgreich reagiert wurde.

 

Unsere Erkenntnisse werden wir in Sonderausstellungen oder Vorträgen im Museum präsentieren oder bei Veranstaltungen praktisch erproben.

 

 

In diesem Zusammenhang wollen wir auch gemeinsame Ausflüge machen um zu sehen, wie andere Museen sich präsentieren und Ausstellungen gestalten.

 

Jede und jeder kann mitmachen und ist herzlich willkommen.

 

Wir treffen uns einmal im Monat

das nächste Mal am 10.11.2021 um 18 Uhr

 

im Heimatmuseum Ahlem im Bürgergemeinschaftshaus  Wunstorfer Landstr. 57 

 

Wer Interesse an einer Gruppe Stadtteilgeschichte hat, möge sich bitte an Ute Borgwaldt wenden, Mail: kontakt@Willy-Spahn-Park-Verein.de wenden.

Adresse

Heimatmuseum

in den Räumen des Bürgergemeinschaftshauses

Wunstorfer Landstraße 59

30453 Hannover

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.